Wer sind wir?

 

Isabell Jasinska (6. Semester Heilpädagogik), Ralf Quindel (Professor für Psychologie), Peter Tschoepe (4. Semester Heilpädagogik)

 

Was steckt dahinter?

Der Name ist Programm! Mehr Musik an der KHSB bedeutet eben genau das. Wir haben uns zusammengefunden, um gemeinschaftlich die Freude an der Musik zu zelebrieren und um daraus kleinere (oder auch größere) „Benefiz“- Konzerte zu organisieren. Zum Beispiel bietet das Sommerfest der KHSB dafür einen guten Anlass. Eventuelle Einnahmen fließen direkt in die Initiative (z.B. neues Equipment), wird für einen wohltätigen Zweck gespendet, oder wird dafür verwendet das Curriculum der Hochschule mit musikpädagogischen Lehrangeboten zu erweitern.

Im Vordergrund stehen stets die Freude und der Spaß an der Musik.

 

Muss ich besonders musikalisch sein?

Die Frage ist wer ist denn nicht musikalisch? Schließlich hat jeder Mensch einen Herzschlag, der den Takt des Lebens vorgibt.

Aber genug der Philosophie. Wir alle drei sind eher Laienmusiker als Vollblutprofis und das ist auch gut so! Wir freuen uns natürlich sehr, wenn du musikalisches, theoretisches Wissen mitbringst und/oder ein Instrument spielst, das ist aber definitiv kein muss! Wenn du Freude am Singen, Lust mit uns zu jammen hast oder einfach nur überschüssige Energie in Rhythmus verwandeln möchtest, bist du herzlich willkommen!

 

Wie kann ich bei euch mitmachen?

Interesse geweckt? Dann schreib uns doch einfach eine Mail an peter.tschoepe@stud.khsb-berlin.de

und wir versorgen dich mit allen notwendigen Informationen.

 

 

Wir freuen uns.

 

Isabell, Ralf, Peter


Vergangene Mitteilungen der Musikgruppe